Einfache Möglichkeiten zur Deinstallation von Programmen in Windows 10

Wenn Sie Anwendungen auf Ihrem Computer haben, die Sie nicht mehr benötigen, können Sie diese einfach entfernen, um Speicherplatz freizugeben und Ihr Startmenü zu entrümpeln. Windows 10 und Windows 11 enthalten eine integrierte Deinstallationsoption, die über das Startmenü, den Bildschirm Einstellungen und die Systemsteuerung verfügbar ist.

Wenn es sich um eine Windows 10 Universal-App handelt, können Sie sie schnell und sauber über die Deinstallationsfunktion im Startmenü und in den Einstellungen entfernen, jedoch nicht über das Applet der Systemsteuerung. Wenn Sie versuchen, eine vollständige Desktop-Anwendung mit den integrierten Windows-Optionen zu entfernen, bleiben oft Ordner, Dateien und Registrierungseinträge zurück, die Ihr System verstopfen können.

Aus diesem Grund sollten Sie ein Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters verwenden, das ganze Anwendungen vollständig entfernen kann und keine Spuren hinterlässt. Sehen wir uns Ihre Optionen an.

Deinstallation über das Startmenü

Zunächst können Sie ein Programm über das Startmenü von Windows 10 oder 11 deinstallieren.

Klicken Sie in Windows 10 auf die Schaltfläche Start und suchen Sie das Programm, das Sie entfernen möchten, entweder in der Liste Alle Apps auf der linken Seite oder im gekachelten Bereich auf der rechten Seite. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programm. Wenn Sie es auf diese Weise entfernen können, wird im Popup-Menü eine Deinstallationsoption angezeigt. Klicken Sie darauf, bestätigen Sie, dass Sie es deinstallieren möchten, und schon ist es verschwunden.

Klicken Sie in Windows 11 auf die Schaltfläche Start. Suchen Sie nach angehefteten Anwendungen, die Sie entfernen möchten. Klicken Sie auf den Eintrag Alle Anwendungen oben rechts im Menü, um alle auf Ihrem PC installierten Programme anzuzeigen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Anwendung, die Sie loswerden möchten, und klicken Sie auf den Befehl Deinstallieren.

Deinstallieren in den App-Einstellungen

Sie können auch zu Einstellungen > Apps > Apps & Funktionen gehen, um alle Programme auf Ihrem Computer einfacher zu sehen. Auf diesem Bildschirm werden sowohl Windows Universal- als auch Standard-Desktop-Anwendungen angezeigt, sodass Sie hier alle auf Ihrem PC installierten Programme finden sollten. Scrollen Sie in der Liste nach unten, um das Programm zu finden, das Sie entfernen möchten, klicken Sie es in Windows 10 direkt an oder klicken Sie in Windows 11 auf das Symbol mit den drei Punkten, und wählen Sie dann Deinstallieren.

Deinstallation über die Systemsteuerung

Wenn Sie es vorziehen, die Systemsteuerung zu verwenden, ist diese Option sowohl in Windows 10 als auch in Windows 11 weiterhin verfügbar. Klicken Sie auf das Suchfeld in der Taskleiste, geben Sie „Systemsteuerung“ ein und wählen Sie „Systemsteuerung“ aus den Ergebnissen aus. Wechseln Sie zur Symbolansicht und klicken Sie auf Programme und Funktionen.

Beachten Sie, dass in dieser Ansicht keine Windows Universal-Apps angezeigt werden, sondern nur Standard-Desktop-Anwendungen. Wählen Sie das Programm, das Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann entweder mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren oder wählen Sie oben in der Liste Deinstallieren.

Deinstallationsprogramme von Drittanbietern
Anwendungen verteilen ihre Ordner und Dateien oft im gesamten System und können sogar die Registrierung mit Einstellungen füllen, die nur schwer aufzuspüren sind. Die in Windows integrierten Deinstallationsfunktionen entfernen nicht notwendigerweise alle diese übrig gebliebenen Elemente, sodass ein Drittanbieter-Deinstallationsprogramm erforderlich ist, um eine Anwendung vollständig zu entfernen.

Die Herausforderung bei der vollständigen Deinstallation einer Windows-Desktop-Anwendung besteht darin, die richtige Balance zu finden. Viele Windows-Dateien und Registry-Einstellungen werden von mehr als einem Programm gemeinsam genutzt. Ein Deinstallationsprogramm muss also alle Überbleibsel des zu deinstallierenden Programms entfernen, ohne ein anderes Programm zu stören, das möglicherweise noch auf diese Elemente angewiesen ist.

Aus diesem Grund verfügen viele der besten Deinstallationsprogramme über spezielle Sicherungen und Schutzmechanismen. Wenn nach einer Deinstallation etwas schief geht, kann die Anwendung wiederhergestellt werden, um auftretende Probleme zu beheben. Hier sind drei Deinstallationsprogramme von Drittanbietern, die diese Aufgabe übernehmen können.

Wie man in Windows 10 zum Desktop wechselt

Wie können Sie direkt zum Desktop wechseln, nachdem Sie viele Apps, Ordner, Dokumente und mehr auf Ihrem Windows 10 PC geöffnet haben? Sie haben die Wahl zwischen den unten dargestellten Methoden.

Es ist einfach, Fenster in Windows 10 zu verschieben und auch Anwendungen zu finden, aber manchmal möchte man entweder das Durcheinander beseitigen oder ein Symbol finden, das auf dem Desktop liegt. Wenn Sie schnell zu Ihrem Windows 10-Desktop gelangen müssen, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.

Wir gehen auf jede Methode ein, um zum Desktop in Windows zu gelangen, damit Sie eine finden, die für Sie am besten funktioniert.

Klicken Sie auf das Symbol, um den Desktop anzuzeigen

Klicken Sie auf das Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Es sieht aus wie ein kleines Rechteck, das sich neben Ihrem Benachrichtigungssymbol befindet. Wenn Sie erneut auf das Symbol klicken, werden die geöffneten Fenster wieder angezeigt. Auf diese Weise können Sie ganz einfach zwischen Ihren aktiven Fenstern und dem Desktop hin- und herwechseln.

Verwenden Sie das Taskleistenmenü, um den Desktop zu erreichen

Wenn Sie aus irgendeinem Grund das Desktop-Symbol nicht verwenden wollen (oder können), können Sie das Taskleistenmenü verwenden, um den Desktop zu erreichen.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste. Achten Sie darauf, dass Sie auf eine leere Stelle klicken, denn wenn Sie auf das Symbol einer Anwendung klicken, erhalten Sie nicht das richtige Menü.

2. Wählen Sie im Menü die Option Desktop anzeigen

Verwenden Sie einen Tastaturkurzbefehl, um den Desktop zu erreichen

Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Taste + D, um zwischen dem Desktop hin und her zu wechseln. Diese Methode ist auch bei der Fehlersuche nützlich. Wenn der Bildschirm eingefroren ist und Sie die Taskleiste nicht verwenden können, kann Ihnen diese Tastenkombination in der Not weiterhelfen.

Gesetz dekodiert: Blockchain in die Wertpapiermärkte bringen, 12.-19. Februar

Aber Sicherheitstoken sind noch nicht bereit, die Welt zu erobern.

Jeden Freitag liefert Law Decoded eine Analyse der kritischen Geschichten der Woche in den Bereichen Politik, Regulierung und Recht.

Anmerkung des Herausgebers

Technologie ist im Großen und Ganzen nicht das größte Hindernis – obwohl viele in der Branche ein gutes Stück Hybris haben. Wichtiger ist, dass die Leute, wenn ihr Geld auf dem Spiel steht, mächtig konservativ werden. Das ist nicht unbedingt gierig oder unvernünftig, aber deshalb war es für den Gesetzgeber einfacher, E-Mails grünes Licht zu geben als elektronische Signaturen.

Der Konservatismus in Bezug auf Geld bedeutet auch, dass alte Systeme auf ziemlich auffällige Weise versagen müssen, damit jemand ernsthaft darüber sprechen kann, sie zu reformieren oder sogar zu verwerfen. Denken Sie darüber nach, wie grotesk die Subprime-Hypothekenblase von 2008 aussah, als Regulierungsbehörden und Nachrichtenagenturen in den folgenden Jahren ihre Trümmer durchforsteten: Das war es, was Dodd-Frank brauchte, um in das Gesetz überzugehen.

Die gesamten Robinhood-Turbulenzen Ende letzten Monats sind nicht in derselben Liga

Aber jeder zufällige Beobachter, der nicht durch den MBA-Jargon kontaminiert ist, der existiert, um solche Spielereien zu rechtfertigen, kann sich die Ereignisse rund um den GME-Handel ansehen und wissen, dass diese Märkte nicht so frei sind, wie wir es uns vorstellen können. Und vielleicht haben wir deshalb so viel Zeit damit verbracht, darüber zu sprechen, weil es eine Einführung in bestehende Probleme im Wertpapierhandel ist, die interessant genug ist, um einer ganzen Generation von Gelegenheitsbeobachtern beizubringen, was Leerverkäufe sind.

Die Sache ist, die Börse geht nirgendwo hin. Aber jeder sieht in dieser auffälligen Krise eine Gelegenheit, eine Petition für das einzureichen, was er will. Für die Blockchain-Community war dies eine Gelegenheit zu überlegen, wie Sie den Wertpapierhandel unterbrechen oder sogar die Abwicklung von Geschäften am selben Tag erleichtern können – mit anderen Worten: Wertpapier-Token. Andere haben es jedoch als Gelegenheit genutzt, klassische Wertpapiere insgesamt abzulehnen. In dieser Woche gab es jedoch eine Reihe von Entwicklungen, die Krypto auf die Wertpapiermärkte und die Wertpapiermärkte auf Blockchains bringen.

Entiset presidentit, jotka ovat aloittaneet tehtävänsä

Virkaanastujaispäivä: Entiset presidentit, jotka ovat aloittaneet tehtävänsä, ovat lisänneet Bitcoin Bull Run -sarjaa

Bitcoin yrittää pitää kiinni 35 000 dollarista eeppisen juoksun jälkeen, aivan kuten uusi Yhdysvaltain presidentti astuu virkaan. Ja vaikka kriittisen valuutan asiat saattavat vaikuttaa Immediate Edge äkillisesti laskevilta lyhyellä aikavälillä, aiemmat tapaukset, joissa uudet presidentit ovat vannoneet valan, ovat johtaneet omaisuuden tähän mennessä kaikkein nousevimpiin impulsseihin.

Tässä on yksityiskohtainen kuvaus siitä, mikä voisi olla seuraava, jos sama kuvio toistuu kolmannen kerran peräkkäin.

Bitcoin Bull Run -ajo alkaa todella vihkimisen päivän

Bitcoin on kulkenut pitkän matkan vain kahdessa Yhdysvaltain täysivaltaisessa puheenjohtajavaltiossa, noussut vain 15 dollarista kolikkoa kohden, kun Obama aloitti toisen vaalikautensa. Siihen aikaan, kun polarisoiva eroava presidentti Donald Trump vannoi valan, alan suurin salausvaluutta oli lähes suuren arvon arvoinen.
5 BTC + 300 ilmaiskierrosta uusille pelaajille ja 15 BTC + 35.000 ilmaiskierrosta kuukaudessa, vain mBitcasino. Pelaa nyt!

Jokainen uusi termi tuo toivoa uudesta kasvusta yleensä, mutta se, mitä se on historiallisesti tehnyt Bitcoinille, on ollut merkittävää. Aikaisemmin vihkimispäivää seuraavina kuukausina Bitcoinin härkäajo potkaisi korkeammalle vaihteelle, ja kaksi erillistä 7000%: n ja 2000%: n rallia tapahtui.

Härät siirtyvät kokonaan, kun Yhdysvaltain uusi presidentti vannoo valan Lähde: BLX on TradingView.com

Tänään on jälleen kerran vihkiäispäivä Yhdysvalloissa. Joe Biden siirtyy Yhdysvaltain presidentiksi, ja demokraatit ovat nyt hallitseva puolue Amerikan politiikassa.

Omaisuuserän historiallisen hintatoiminnan pienessä otoskokouksessa – kuten ei-itsenäisen omaisuuden pitäisi – näyttää siltä, ​​ettei Yhdysvaltojen demokraattisen presidentin tai republikaanisen Yhdysvaltain presidentin suosiota ole. Molemmat menestyivät uskomattoman hyvin, kun uusi presidentti oli vannonut, mutta kahden ensimmäisen tapauksen ja nyt välillä on yksi merkittävä ero.

Miksi tämä aika on jo erilainen huipputason kryptovaluutalle

Suurin ero kahden edellisen ja nyt olevan tapauksen välillä on se, että ennen vihkimispäivää Bitcoin ei ollut vielä asettanut uutta kaikkien aikojen korkeinta. Tällä kertaa se on tehnyt niin ja kaksinkertaistanut sen ja sitten jotkut.

Aina on mahdollisuus, että Bitcoin on jo saavuttanut huippunsa tälle syklille, eikä kolmas kerta ole salauksen viehätys vihkimisen jälkeisen päivän suorituskyvyn suhteen; Kun kuitenkin otetaan huomioon nykyisen trendin vahvuus ja täydellinen myrskyympäristö, jonka pandemian jälkeinen maailma on luonut, voimme nähdä vielä yhden toistuvan historian.

Tänään, riippumatta poliittisesta nimityksestä, uusi Yhdysvaltain presidentti astuu virkaan, ja kun otetaan huomioon, mitä menneisyydessä on tapahtunut valan jälkeen, se, mitä tähän mennessä nähtiin vuonna 2021, on vasta alkua tuleville.

Dieser Bitcoin-Pullback ist gesund

Dieser Bitcoin-Pullback ist gesund: Fundstrat’s Lead Digital Strategist

  • Bitcoin beruhigt sich nach dem Pullback
  • „Der 900-prozentige Anstieg von Bitcoin seit 2018 hat alles andere in den letzten 50 Jahren in den Schatten gestellt.“

Laut einem Bloomberg-Artikel glaubt David Grider von Fundstrat Global Advisors, dass der aktuelle Bitcoin-Pullback gesund ist und nicht bedeutet, dass die Rallye vorbei ist.

Bitcoin beruhigt sich nach dem Pullback

Nachdem das Flaggschiff unter den Kryptowährungen am 10. und 11. Januar einen 20-prozentigen Rückgang verzeichnete, hat sich Bitcoin nun stabilisiert und wechselt den Besitzer an der 35.100-Dollar-Marke.

Es wurden mehrere Faktoren bemerkt, die wahrscheinlich Öl ins Feuer der Korrektur gießen: mehrere große Liquidationen (410 Millionen Dollar in Bitcoin Trader auf Binance; 2,4 Milliarden Dollar insgesamt, laut Daten des Bybt-Dienstes), sowie die Ankündigung der britischen Regulierungsbehörde FCA über die hohen Risiken von Investitionen in Krypto für Privatanwender.

Auch die britische Großbank HSBC hat sich geweigert, Krypto-orientierte Unternehmen zu bedienen.

Vor diesem Rollback hatte Bitcoin mehrere Allzeithochs in Folge erreicht: Ab dem 2. Januar überschritt er die Marke von $30.000. Dann übertraf er am 7. Januar $39.000 und durchbrach $42.000 (das letzte ATH) am 8. Januar.

Der leitende digitale Stratege bei Fundstrat, David Grider, hat erklärt, dass diese Korrektur gesund ist und dass BTC noch nicht seinen Höhepunkt erreicht hat.

Wir denken, dass ein Pullback gesund ist.

„Der 900-prozentige Anstieg von Bitcoin seit 2018 hat alles andere in den letzten 50 Jahren in den Schatten gestellt“

Laut Bloomberg hat der Bitcoin-Anstieg seit den Tiefstständen im Jahr 2018 insgesamt 900 Prozent betragen. Er hat die Boom-Zyklen aller anderen Vermögenswerte in den letzten 50 Jahren in den Schatten gestellt, heißt es in dem Artikel, einschließlich Gold, dem traditionellen Wertaufbewahrungsmittel.

Gold stieg in den späten 1970er Jahren von 200 $ pro Unze auf über 800 $, und 2012 stieg es dann auf über 1.800 $. Im vergangenen Jahr erholte sich das Edelmetall von einer Korrektur, konnte aber nur knapp über $2.000 steigen.

Der Anstieg des Nikkei 225 in den 1980er Jahren und der Anstieg des Nasdaq in den 1990er Jahren stehen ebenfalls auf dieser Liste.

Bitcoin-priset är närmare $ 30.000 med nya rekordhöga toppar

En snabb avkastning i form av Bitcoin gnistor 8% dagliga vinster och ger ingen antydan till en djupare vändning under $ 30.000.

Bitcoin Revolution återvände till att slå rekord den 30 december efter att en ny rebound tog den över sin $ 28 400 heltid.

BTC-priset spikar friskt hela tiden

Data från Cointelegraph Markets och TradingView visade att BTC / USD tacklade sin befintliga historiska topp under handel på onsdag.

I en stark återuppkomst över natten bekräftade Bitcoin att det inte hade tid för björnar efter att ha doppat så lite som $ 25 830 under det senaste dygnet.

Dagliga vinster var vid 7,5% vid presstiden då 28 560 $ blev verklighet.

Flytten tar Bitcoin allt närmare att försegla $ 30 000 som en ny psykologisk nivå före slutet av året, något som verkade nästan omöjligt för bara en vecka sedan.

Som Cointelegraph rapporterade tror emellertid analytiker fortfarande att en återföring kan ta den största kryptovalutan ner till befintligt stöd till 19 500 dollar.

På tisdag Cointelegraph Markets analytiker Michael van de Poppe ändå markerat $ 27.500 som det kritiska området för att bryta för att bana väg för nya all-time high.

Eterpriset leder till altcoinvinster

Påverkan mellan stora cap-altcoins kändes tydligt, med Ether ( ETH ) närmade sig 740 dollar efter att ha stigit 5,5% på dagen.

Polkadot (DOT) adderade till befintlig styrka för att se veckoprestanda närma sig 50%.

Bitcoin gagne 7,8 % et franchit la barre des 34 000 dollars alors que la reprise s’étend à la nouvelle année

La monnaie a gagné jusqu’à 7,8 % pour atteindre 34 182,75 dollars, avant de glisser à environ 33 970 dollars à partir de 15h05 dimanche à Singapour

Le bitcoin, la plus grande monnaie cryptographique du monde, a atteint 34 000 dollars, quelques semaines seulement après avoir franchi une nouvelle étape importante.

La monnaie a gagné jusqu’à 7,8 % pour atteindre 34 182,75 dollars, avant de glisser à environ 33 970 dollars à 15h05 dimanche à Singapour. Elle a progressé de près de 50 % en décembre, lorsqu’elle a franchi pour la première fois la barre des 20 000 dollars.

Ce dernier gain est le premier d’un rallye spectaculaire pour le bien numérique controversé en 2020, qui a fortement rebondi après un grave crash en mars qui l’a fait perdre 25 % dans le contexte de la pandémie de coronavirus.

La monnaie „sera sur la route des 50 000 dollars probablement au premier trimestre 2021“, a déclaré Antoni Trenchev, associé directeur et co-fondateur de Nexo à Londres, qui se présente comme le plus grand prêteur de crypto au monde. Les investisseurs institutionnels qui retournent à leur bureau cette semaine vont probablement faire grimper les prix encore davantage après avoir acheté au détail pendant les vacances, a-t-il dit.

Bitcoin a été de plus en plus „adopté dans des portefeuilles d’investissement plus globaux à mesure que les détenteurs s’étendent au-delà des geeks technologiques et des spéculateurs“, a écrit Mike McGlone, stratégiste en matières premières de Bloomberg Intelligence, dans une note le mois dernier. Les partisans de la monnaie ont également saisi l’argument selon lequel la pièce pourrait agir comme une réserve de richesse au milieu de l’impression de monnaie de la banque centrale, même si l’inflation reste généralement modérée.

Les pièces de monnaie devraient finalement atteindre environ 400 000 dollars, a déclaré Scott Minerd, directeur des investissements de Guggenheim Investments, à la télévision Bloomberg lors d’une interview le 16 décembre.

Néanmoins, il y a des raisons d’être prudent, en partie parce que les bitcoins restent un marché peu négocié. La monnaie a chuté de 14 % le 26 novembre, après avoir été avertie que cette classe d’actifs avait besoin d’une correction. La forte hausse des prix en 2017 a été suivie d’une déroute de 83 % qui a duré un an.

Why Bitcoin will rise strongly in 2021

Guest commentary: Why Bitcoin will rise strongly in 2021

Marc Friedrich is a financial expert, multiple bestselling author, sought-after speaker, thought leader and free spirit. His latest book, „Der größte Crash aller Zeiten“ (The Biggest Crash of All Times), is the number one SPIEGEL bestseller. Many of his forecasts have come true. With his fee-based consultancy Friedrich Vermögenssicherung GmbH, he advises private Bitcoin Era individuals and companies on Bitcoin and other cryptocurrencies. More information at https://friedrich-partner.de and on Twitter: @marcfriedrich7 and Instagram: @marcfriedrich7.

„I expect a new all-time high before Christmas and new highs in 2021 – six-figure prices by the end of 2022!“

So I had finished this article in early December and then left it for various reasons. Now my prediction has actually been exceeded. Why bitcoin has risen so much and why we will soon see new highs, you will find out in the following lines.

Inflation is coming – central banks must keep printing

Since the near-death experience of the monetary and financial system in 2008, we have been in a state of financial emergency. Triggered by greed, speculation and hubris, central banks have imposed unprecedented, historic measures worldwide. Interest rates have been lowered to record levels and in some cases are already in the minus range. At the same time, the money floodgates were opened and the markets were permanently supplied with cheap liquidity. A veritable tsunami of money, leading to ever larger asset bubbles, for example in real estate or shares. Almost 18 trillion US dollars of all government bonds currently have negative interest rates, as a Bloomberg chart shows.

Bloomberg chart on the total volume of all government bonds worldwide

Central banks worldwide are in a precarious situation: for example, the US Federal Reserve. It now has a gigantic 7.2 trillion US dollars on its books. That corresponds to 36 percent of the GDP of the world’s largest economy. The European colleagues at the central bank in Frankfurt are also in no way inferior to the USA. Here, too, the chart rises parabolically. 6.83 trillion euros or 68% of the GDP of the Eurozone is already on the ECB’s books.

At the same time, public debt is rising to new heights worldwide. 277 trillion US dollars is the total debt worldwide. That is 350 percent of the world’s GDP. The US alone is in the red to the tune of 27.3 trillion US dollars, 128 percent of its own GDP.

For these reasons, the central banks can no longer raise interest rates in the existing monetary system, otherwise bankrupt countries would go bankrupt, companies would collapse, the economy would be strangled, investment bubbles would burst and unemployment figures and debts would explode. For this reason, the destructive downward spiral of interest rate cuts and money printing will have to continue. Until the bitter and very expensive end. Because the collateral damage is becoming more and more devastating and expensive. Not only monetarily, but also politically, economically and socially.

Against this rampant debt-making and money-printing without interest and reason, investors and savers need values limited by nature or mathematics to protect their purchasing power. One of these is Bitcoin.

Der Bitcoin-Preis könnte in einem Jahr 288.000 $ erreichen: Kraken’s Dan hielt Exklusiv-Interview

Dan Held von Kraken stufte Bitcoin als Gold 2,0 ein und geht davon aus, dass BTC die Marktlücke bei einem Preis von mindestens 288.000 $ schließen wird.

Dan Held gehört zu den beliebtesten und einflussreichsten Personen in der Kryptogeldbranche. Abgesehen davon, dass er ein lautstarker Befürworter von Bitcoin ist, ist er auch der derzeitige Leiter der Wachstumsabteilung des altgedienten US-Börsenveteranen Kraken. Eine Position, die er als: „unsere Initiativen zu leiten, um Benutzer effizient zu akquirieren und sie zu aktivieren“.

CryptoPotato hatte kürzlich die Gelegenheit, ein Interview mit Held zu führen. Er erklärte, wie und wann er in die Branche eintrat, legte seine Ansichten über BTC dar und lieferte eine ziemlich optimistische Bitcoin-Preisprognose von über 300.000 Dollar.

Die Anfänge und die Entwicklung von BTC

Held behauptete, er habe erstmals 2011 von der primären Kryptowährung gehört – nur zwei Jahre nach der offiziellen Einführung Anfang 2009.

„Bitcoin löst das größte Problem in der Wirtschaft: die Speicherung von Werten. Es ist Gold 2.0. Es ist eine bessere Absicherung gegen Inflation, das Angebot ist bekannt und gedeckelt, und es lässt sich leicht lagern und transferieren.

Krakens Exekutive verdoppelte sein Engagement, als er nach San Francisco zog, der damals aktivsten Kryptowährungsstadt in den USA.

Doch erst die BTC-Kundgebung im März 2013, die die Kryptowährung von etwa 30 Dollar auf einen dreistelligen Preisbereich brachte, überzeugte Held, sein erstes Produkt – ZeroBlock – zu entwickeln. Es wurde schnell zu einer der populärsten Bitcoin-Anwendungen zu dieser Zeit und wurde bald von blockchain.info übernommen.

Institutionelle Beteiligung und $300K-Preisprognose

Unabhängig davon, ob es sich um die durch die COVID-19-Pandemie verursachten wirtschaftlichen Hürden oder um einen anderen Grund handelt, 2020 hat sich als das Jahr mit den meisten Bitcoin-Käufen und Befürwortungen von Institutionen und prominenten Investoren herausgestellt.

Der führende Vermögensverwalter von Kryptowährungen, Grayscale, verzeichnet aufeinander folgende Rekordquartale. Unternehmen wie MicroStrategy und Square stellten Millionen von Dollar in BTC zur Verfügung. Der Wall-Street-Riese Guggenheim Partners plant laut einem bei der SEC eingereichten Antrag den Kauf von Bitcoin im Wert von bis zu 500 Millionen Dollar.

Darüber hinaus haben gefeierte Investoren wie Paul Tudor Jones III, Stan Druckenmiller und Bill Miller die Anlage offen gelobt. Held stufte diese Entwicklungen als „wahnsinnig bullish“ ein.

„Die Billigung von Bitcoin durch diese Führungskräfte und legendären Makrohändler wird Bitcoin zu einem von den Institutionen akzeptierten Vermögenswert machen. Sie haben das Karriere-Risiko von Investitionen in Bitcoin verringert.

Was die Preisprognosen betrifft, so berührte Held das beliebte Stock-to-Flow-Modell, das eine Explosion der BTC auf 288.000 Dollar pro Münze bis Ende 2021 vorsieht. Obwohl das Modell Zweifler hat und dieses Preisschild im Moment recht optimistisch erscheint, glaubt Held tatsächlich, dass Bitcoin noch weiter gehen könnte:

„Gold hat einen Gesamtmarktwert von etwa 10 Billionen Dollar, und die Marktobergrenze von bitcoin liegt bei etwa 350 Milliarden Dollar. Bitcoin wird mit 288.000 $ nur etwa 50 % des Goldwerts ausmachen, es ist also nicht nur ein mögliches Szenario, sondern es könnte sogar noch mehr Raum für Wachstum bieten.

Bitcoin hat immer noch das Potenzial für 2.500%: Tyler Winklevoss

Bitcoin hat kürzlich an einigen Top-Börsen mit knapp 20.000 Dollar ein neues Allzeithoch erreicht.

Trotz der starken Erholung von den Tiefstständen im März sind Analysten der Meinung, dass es noch Spielraum für eine Erholung gibt.
In seiner Rede auf CNBC am Montag sagte Tyler Winklevoss von Gemini, dass Bitcoin sich um 2.500% vom derzeitigen Niveau erholen könnte.
Ein Anstieg der BTC um 2.500% würde bedeuten, dass sie auf 500.000 $ steigt.
Winklevoss ist bei weitem nicht der einzige prominente Investor in diesem Markt, der glaubt, dass Bitcoin Up in den kommenden Jahren auf 500.000 $ und mehr steigen könnte.

Bitcoin könnte sich in den kommenden Jahren auf 500.000 $ bewegen: Winklevoss Zwilling

Bitcoin hat kürzlich ein neues Allzeithoch an den Top-Börsen mit knapp 20.000 Dollar erreicht. Um über diese jüngste Etappe der Rallye zu berichten, brachte die Squawk Box von CNBC die Winklevoss Twins, Mitbegründer der Gemini-Börse und BTC-Milliardäre, ins Spiel.

Sie sagten den Zuschauern der Sendung, dass sie glauben, dass Bitcoin ernsthaft die Beine hat, um sich in diesem Zyklus exponentiell zu steigern.

Tyler Winklevoss sagte ausdrücklich, dass sie es für sehr wahrscheinlich halten, dass sich die BTC von den derzeitigen Preisniveaus aus 25 Mal erholen kann.

Die Winklevoss Zwillinge haben ihre Bitcoin-Investitionsthese in der Vergangenheit weiter ausgeführt. In einem Blog-Beitrag, in dem sie „die Argumente für 500.000 Dollar Bitcoin“ skizzierten, schrieben die beiden:

„Bitcoin hat beim Gold bereits beträchtlichen Boden gut gemacht – in weniger als einem Jahrzehnt hat sich die Marktkapitalisierung von Bitcoin vom Whitepaper auf über 200 Milliarden Dollar erhöht. Heute beträgt die Marktkapitalisierung von oberirdischem Gold konservativ 9 Billionen Dollar. Wenn wir mit der Verwendung eines Goldrahmens für die Bewertung von Bitcoin richtig liegen und Bitcoin diesen Weg fortsetzt, dann ist das Bull-Case-Szenario für Bitcoin, dass es um ein Vielfaches von 45 unterbewertet ist. Anders ausgedrückt, der Preis für Bitcoin könnte sich gegenüber dem heutigen Stand um das 45fache erhöhen, was bedeutet, dass wir einen Preis von 500.000 US-Dollar pro Bitcoin sehen könnten“.

Weit davon entfernt, der einzige zu sein, der so denkt

Die beiden sind bei weitem nicht die einzigen prominenten Investoren auf diesem Markt, die glauben, dass BTC in den kommenden Jahren einen Anstieg auf 500.000 Dollar und mehr erleben könnte.

Raoul Pal, CEO von Real Vision, teilte kürzlich in einem Interview mit, dass BTC seiner Meinung nach in den kommenden fünf Jahren auf 1.000.000 Dollar steigen könnte.

Sein optimistischer Glaube beruht weitgehend auf der Tatsache, dass in den kommenden Jahren eine große Menge an institutionellem Kapital in diesen Bereich fließen wird.

Pal ist auch deshalb optimistisch, weil er es für möglich hält, dass es in den kommenden Jahren zu einer makroökonomischen Verschiebung im Finanzsystem kommt, die die BTC ins Rampenlicht rücken wird.